23./24.1.2010 DesignCamp Cologne 2010 in Köln

„Design verbindet“ – das ist das Motto des zweiten europäischen BarCamps zum Thema „Design“. Parallel zur weltweit führenden Einrichtungsmesse, der imm cologne 2010, veranstaltet ein mehrköpfiges Orga-Team am 23. und 24. Januar 2010 in Köln eine „nutzergenerierte“ Unkonferenz zum Thema „Design“.

Egal ob Architekt, Web-, Interieur-, Produkt-, 3D-, Industrie-, Foto-, Grafik-, oder Multimediadesigner, jeder kann seine Themen aktiv einbringen und gemeinsam mit anderen völlig neue, interdisziplinäre Ideen entwickeln.

Veranstaltungsort:

imm cologne
Congress Centre North/Congress-Centrum Nord,
Deutz-Mülheimer Straße,
D-50679 Köln

Weitere Infos http://designcamp.mixxt.de

5./6.6.2010 – Barcamp Bodensee – Lake Constance – Lac de Constance

Das Barcamp Bodensee findet am 5. und 6. Juni auf dem Campus der HTWG Konstanz, im Zentrum von Konstanz statt.

Tolle Location, direkt am See :)

URL: http://barcampbodensee.mixxt.eu/

hashtag: #bcbs10

(Foto: Tom Fruetel)

21.12.09 – Webmontag Kiel

Der Kieler Web Montag ist der lokale Treff eines weltweit dezentral organisierten, informellen Treffens zum Thema Internet/Web 2.0 (im weitesten Sinne), das Anwender, Entwickler, Gründer, Unternehmer, Forscher, Web-Pioniere, Blogger, Podcaster, Designer und sonstige Interessenten zusammenbringen möchte. Ziel des Web Montag ist eine bessere Vernetzung der Web-2.0-Szene in Deutschland. In Kiel gibt es einen Web Montag seit 2006.

Der Umgangston ist locker und freundschaftlich. Niemand MUSS einen Vortrag halten, aber es ist schon gerne gesehen, dass jeder sich aktiv einbringt. Wer einfach vorbeischauen will, ist natürlich auch gerne gesehen, rechne aber damit, dass wir in einer kleinen Vorstellungsrunde ein paar Worte hören wollen wer du bist und was dich interessiert.

Nächster Termin: 21.12.2009

Mehr Informationen: http://webmontag.de/kiel

23.03. Social Media FORUM 006 Hamburg

Im Mittelpunkt des sechsten Social Media FORUMs am 23.03.2010 stehen die Themen “Hyperlocal-Media” und “Newsroom 2.0″. Die Integration von Bürgerjournalismus-Konzepten in das redaktionelle Konzept von Lokalmedien (Zeitungen, Radio & TV) stellt sich Erfolgsstrategie im Umbruch der Medienlandschaft dar. Neben der konzeptionellen Frage des Formates stellt sich dabei auch eine organisatorische Frage wie der Nachrichtenfluss über die Social Media effizient in die redaktionellen Prozesse integriert werden. Beim Social Media FORUM 006 werden diese Aspekte anhand von verschiedenen Konzepten und Best-Practices diskutiert.

Das Programm für die drei Konferenzteile ist derzeit in Vorbereitung. Weitere Informationen gibt es in Kürze unter www.socialmediaforum.de

04.12 Social Web Breakfast “Twitter-Hunt” Hamburg

Inszenierung von Consumer Content im Social Web am Beispiel von Paramount Home Entertainment Germany

Lange hat die Entertainment-Branche beim „sozialen Treiben“ im Netz nur zugeschaut.

Nun besinnen sie sich auf ihre hochwertigen Content-Assets und setzen diese für Engagement-Konzepte ein. Mit dem “Twitter-Hunt” für den Action-Blockbuster “Transfomers – Die Rache” von Paramount Home Entertainment Germany wurde nun die erste Schnitzeljagd im Web 2.0 umgesetzt.

Beim kommenden Social Web Breakfast in Hamburg stellen Martina Zurhold und Florian Weißer von der Online-PR und Social Media Marketing Agentur INPROMO die Fallstudie vor und präsentieren weitere Beispiele und Möglichkeiten, Entertainment Content nachhaltig im Social Web zu platzieren.

Teilnahme 30,- Euro zzgl. MwSt.

auf http://www.socialwebbreakfast.de anmelden

14.-16.05. Barcamp Furtwangen

Auf Twitter zwitschern die Vögel was auf den offiziellen Seiten noch gar nicht zu lesen ist:

Das zweite Barcamp in Furtwangen “FuCamp2″ findet am 14. bis 16. Mai statt.

Wer auf dem aktuellen Stand bleiben will folgt am besten dem Twitter Account oder Registriert sich bei der FuCamp Mixxt Seite.

5.-6.02.2010 – educamp – Hamburg

Vom 5.-6. Februar 2010 findet in den Räumen der Fakultät für Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bewegungswissenschaft der Universität Hamburg erstmalig ein EduCamp statt.

Schwerpunkt dieser Unkonferenz liegt auf pädagogischen bzw. auch erziehungswissenschaftlichen Fragestellungen – meist mit einem Fokus auf den Bereich Medien & Bildung.

Die Sessions werden in 4 Tracks laufen:

Sessionplanung Educamp Hamburg

Sessionplanung Educamp Hamburg

Mehr Infos:  http://blogs.epb.uni-hamburg.de/educamp/

Hashtag für das EduCamp: #ec10hh

30.-31.01.2010 – PolitCamp – Bonn

Das PolitCamp steht unter dem Motto “Politik trifft web2.0″ und findet am 30. und 31. Januar 2010 in Bonn statt.

Das PolitCamp wird wohl in der Größe die Rekorde sprengen. Schon heute sind über 1150 bestätigte Teilnehmer angemeldet, die sich auf dem Politcamp dann auf bis zu 16 gleichzeitig laufenden Sessions verteilen können.

Website: http://politcamp.org

Eher untypisch für Barcamps ist die Teilnahmegebühr:

  • € 20 (Normaltarif)
  • € 39 (Spätbucher)

7.-9.5.2010 – GenderCamp 2010 in Hüll

Das GenderCamp wird als 3-tägiges Workshop-Event à la BarCamp mit Themen aus den Bereichen “Gender” und “Internet” sowie dessen Schnittmengen und Zwischenräumen vom 7.-9. Mai 2010 im ABC in Drochtersen-Hüll (bei Hamburg) stattfinden.

Website: http://gendercamp.mixxt.de

Hashtag: #gendercamp

23.-24.01.2010 – Tourismuscamp 2010 – Eichstätt

Am 23. und 24. Januar 2010 findet das Tourismuscamp Eichstätt statt. Das Tourismuscamp 2010 (#tc2010) ist nach dem Tourismuscamp Eichstätt 2009 das dritte Barcamp in Deutschland zum Thema Tourismus. Ziel der Veranstaltung ist wieder tourismusinteressierte und internetaffine Teilnehmer zu einem Wissensaustausch zusammenzubringen. Themen des Tourismuscamps sind Internet und neue Medien im Tourismus sowie eTourismus.

URL: http://www.tourismuscamp.de/index.php/Hauptseite

Twitter Hashtag: #tc2010